Haben Sie Wachstumspotential?

Wir unterstützen mittelständige Unternehmen bei der Fachkräftegewinnung und in der Automatisierung wichtiger Geschäftsprozesse

In welchen Bereichen unterstützen wir Sie?

#happy-Vertrieb

Kann es sein, dass Messe-Nachbereitung, Organisation und Terminmanagement für den Handelsvertreter oder Außendienst eine echte Herausforderung für Ihr Unternehmen sind? Wäre es möglich, dass eine teure Messe nicht den Effekt für Ihren Erfolg hat, weil in der Nachbereitung viele der Messekontakte einfach "hinten runter" fallen?

#happy-kunde

Jeden Monat 10.000 Besucher auf der Firmenwebseite und doch kaufen die Besucher einfach nicht. Magere 0,3% werden zu Kunden. Zusätzlich fällt es Ihrem Unternehmen schwer aus Einmal-Käufern echte Fans und Stammkunden zu machen? Was wäre möglich um teuer gewonnene Kunden zu halten?

#happy-recruiting

Das Gewinnen neuer Mitarbeiter ist für die meisten deutschen Unternehmer zu einem Albtraum geworden. Der Arbeitsmarkt scheint leergefegt. Für den Recruitingprozess wird vielleicht auch in Ihrem Unternehmen sehr viel Manpower und Geld investiert und gibt es Stellen-Vakanzen, die Sie noch mehr kosten?

Sie sind Mitglied des BVMW, des größten mittelständigen Partnernetzwerkes? Dann fragen Sie bitte immer nach den speziellen Konditionen für den BVMW.

Mitglied im BVMW

Was ist Prozess- und Vertriebs-Automatisierung?

Eine kurze Definition

Als Prozess- und Vertriebs-Automatisierung wird eine softwaregestützte Methode bezeichnet, die geeignet ist, Ihre Vertriebs-, Work- und Marketingprozesse weitestgehend zu automatisieren. Hier die Definition von Wikipedia (klicken)


Wichtig - Prozess- und Vertriebs-Automatisierung ist viel mehr, als der Begriff ausdrückt. Neben dem Vertrieb können auch andere betriebliche Prozesse mit den gleichen Tools automatisiert werden.


Es bedeutet allerdings nicht "Software installieren, Schalter umlegen und los". Das Einrichten eines sinnvollen und effektiven Prozesses bedarf einiger Vorbereitung (konzeptionell) und auch eines Aufwandes in der Implementierung. Es gibt hier keine echte Standardvariante. So vielfältig und unterschiedlich die Unternehmen sind, so variantenreich ist die Umsetzung.


Dies bedeutet, wir können zwar von ​branchentypischen Gegebenheiten ausgehen, dürfen aber jedes einzelne Projekt auf das Unternehmen bezogen umsetzen.


Welche Komponenten können in einem Prozess- und Vertriebs-Automatisierungs-Projekt eingesetzt werden:

  • Landingpages/OptIn-Pages
  • E-Mail-Marketing
  • Nutzung der unterschiedlichen Messenger (z. B. Facebook)
  • Schulungs-, Images- und/oder Angebotsvideos erstellen und einbinden
  • Terminierungstools
  • Verkauf von physischen und digitalen Produkten
  • Erstellung unterschiedlichster digitaler Produkte
  • Anbindung an unterschiedliche Dienste z. B. Digistore24 für den Verkauf digitaler oder physischer Produkte
  • Einsatz von Onlineshops
  • Aufbau von Mitgliederbereichen (digital)
  • und anderes mehr...

Klingt das gerade nach einem gewaltigen Aufwand? Klar, es ist ein Aufwand, der nicht unterschätzt werden darf. Was Sie allerdings im Gegenzug geschenkt bekommen, das deckt jeden Aufwand wieder ab.


Für welche Art Firmen ist Prozess- und Vertriebs-Automatisation geeignet? Salopp gesagt - für alle! Die wohl wichtigste Voraussetzung besteht darin, dass der Inhaber des Unternehmens das Interesse aufbringt, sich mit diesen Prozessen prinzipiell zu beschäftigen.


Hier einige Beispiele für sinnvolle Einsatzgebiete: Handwerker, Gaststätten, Hotels, Vereine, Vertrieb in jeder Form, Coaches und Berater, Ärzte, Heilpraktiker, Ernährungsberater, Heiler allgemein, jede produzierende Firma, Geschäfte aller Art, Notare, Rechtsanwälte, Freiberufler, Trainer, personal Coaches, Immobilien Verkauf, Baufirmen, Softwarefirmen mit Vertrieb, Großhandel, Network-Marketing (MLM)...  Was habe ich vergessen?

Neben einer Steigerung der Kundenanzahl spielt die Komponente Zeit eine sehr gewichtige Rolle. Und selbst, wenn Sie keine Steigerung Ihres Umsatzes verbuchen könnten, so erhalten Sie ein Mehr an Zeit. Wofür können Sie gewonnene Zeit einsetzen? Für die Familie, den Ausbau Ihres Geschäftes... 

Ein Vorschlag für Sie

Nutzen Sie doch ​das ​komplett kostenfreie und unverbindliche Möglichkeitengespräch. In etwa 30 bis 45 Minuten klären wir Ihren aktuellen Stand und checken die ​Chancen ab.


Bereits in diesem Gespräch erhalten Sie mindestens EINEN KONKRETEN VORSCHLAG, den Sie sofort und allein in Ihrem Unternehmen umsetzen können.

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung Handwerk

Vielleicht heute noch unvorstellbar und doch so kraftvoll

Viele Handwerker, vor allem kleine Betriebe, in denen der Chef noch das Meiste selbst macht, können sich solches Marketing nur schwer für die eigene Firma vorstellen. Doch steckt genau hier ein unwahrscheinliches Potential. Eine wahre "Geschichte":


Tischlermeister David H. ist im elterlichen Keller mit seiner Selbständigkeit gestartet. Er produzierte kleinere Möbelstücke für den Endkunden. Seine Intension war von Anfang an Exklusivität. Es folge der Ausbau der Produktion in einer Garage. 2005 folge die Ausbildung zum Tischlermeister. Er bezeichnet sich selbst 2008 noch als absoluter Computer-Legastheniker.


Trotzdem kaufte er, um alle Anfragen zu befriedigen, 2008 eine CNC-Fräsmaschine. Gezwungenermaßen musste er sich jetzt etwas tiefer mit dem Computer beschäftigen..


Die Umfirmierung in die "Möbelmanufaktur Helm Design GmbH" kam dann 2011. Showroom, Ausbau des Teams bis zum heutigen Stand von 16 Mitarbeitern, waren die nächsten Schritte. Einmal auf der Schiene Computer angekommen, stellte er seine kompletten Abläufe und sein Büro auf digital - also papierlos - um.


Die Firma lief, nur der Tischlermeister verbrachte unendlich viel Zeit damit, seinen Kunden zu erzählen, wie z.B. eine Ankleide aussehen und funktionieren kann. Konsequent, wie er ist, sagte er sich - "Das will ich auch noch automatisieren". Er fand in der Firma Klick-Tipp einen kompetenten Partner für das Thema Marketing-Automatisierung und absolvierte die Ausbildung zum Unternehmensberater für Marketing-Automatisierung.


Erstkontakt, Vorauswahl, Kundeneinweisung und zum Teil der Bestellprozess laufen heute vollautomatisch in der Möbelmanufaktur. Hat er viel Geld investiert, vermutlich ja. Hat er viel Zeit und Kraft investiert, vermutlich ja.


Was hat er gewonnen? Mehr Zeit, mehr Umsatz und mehr Kundenbindung. Seine Kunden kaufen in der Regel nicht nur einmal bei ihm. Schließlich werden sie auch regelmäßig kontaktiert - vollautomatisch...


Die Frage ist - Würde das auch für Ihr Unternehmen funktionieren?

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung produzierendes Gewerbe

Das muss schwierig sein, oder? Und was, wenn nicht...

Die Idee hinter der Prozess- und Vertriebs-Automatisierung für produzierendes Gewerbe ist um nichts anders als bei Handwerker. Sie treffen auf die gleichen Grundvoraussetzungen und Gegebenheiten. Ein wesentlicher Unterschied besteht vielleicht darin, dass Kunden des produzierenden Gewerbes sehr oft Geschäftskunden sind.


Doch ist es wirklich eine so große Differenz zwischen Endkunden und B2B-Kunden? Unter dem Strich will jeder Kunde erst einmal Informationen und dann für die Kaufentscheidung Sicherheit, dass alles mit der gewählten Firma funktioniert.


Was würde es für Sie an Nutzen bringen, wenn:

  • Leads (Interessenten) über das Internet automatisch gewonnen würden
  • Diese Leads in einem, von Ihnen gesteuerten Prozess das Vertrauen zu Ihrem Unternehmen und seine Produkten aufbauen würden
  • Sie bereits vor dem Erstgespräch genau wüssten, was der Kunde wirklich will
  • Sie schon vor dem ersten Gespräch Eckdaten für ein mögliches Projekt kennen würden
  • Der Kunde Ihre Produkte und Dienstleistungen im Ansatz kennt und bereits Vorstellung über deren Einsatz bei sich hat
  • Sie den Kunden nach Abschluss des Geschäfts immer wieder mit Neuigkeiten aus dem Unternehmen kontaktieren könnten und das vollautomatisch
  • Sie regelmäßig zu festgelegten Terminen/Feiertagen nette Mails an Ihre Kunden versenden
  • und noch Vieles mehr


Kommen Ihnen jetzt gerade Ideen oder Bilder hoch? Lassen Sie es einfach einmal wirken und machen Sie Ihren persönlichen Check...

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung Handel

Kennen Sie Amazon?

Diese Frage soll Sie nicht verärgern. Für viele Händler ist Amazon "Hassgegner No. Eins". Was bringt Ihnen diese Gefühlsäußerung? Nichts. Fragen Sie sich bitte - Welche Chance ​steckt für SIE ​hinter ​dieser Art ​Marketing-Automatisierung?


Nur einmal angenommen, Sie könnten mit der gleichen technischen Raffinesse agieren wie Amazon. Wie könnte sich Ihr Handelsgeschäft verändern, wie könnte es wachsen?


Viele, die Amazon betrachten, sehen nur den Verkauf von Waren, doch was  kann damit noch abgedeckt werden - Prozesse, von denen Sie als stationärer Händler mit einem Ladengeschäft profitieren...


Folgendes können Sie per Marketing-Automatisierung erreichen:

  • Sich beim Kunden als Experte für ein bestimmtes Produkt positionieren
  • Den Kunden informieren zum Angebot, Service und Zusatzleistungen
  • Natürlich verkaufen per Onlineshop und damit den Umsatz direkt erhöhen
  • Nach jedem Kauf dem Kunden weitere Infos und Produkte anbieten
  • Sonderangebote schnell und wirksam beim Kunden platzieren
  • Den Kunden an Ihrer Sortimentsgestaltung beteiligen (Marktforschung)
  • Die Bindung des Kunden an Ihr Geschäft permanent erhöhen
  • Aktionen, Messen und Hausausstellungen ankündigen und bewerben
  • Eine Verbindung zwischen Offline- und Online-Marketing herstellen
  • Klare Erfolgsmessungen für Marketingaktionen erhalten
  • und vieles mehr...


Sollte Sie dies angeregt haben - klicken Sie den Button für Ihren persönlichen Check...

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung Gaststätte, Hotel

Restaurant voll oder leer - den Unterschied könnte "ein Klick" machen

Was macht den Unterschied zwischen einem vollen Restaurant und gähnender Leere an den Tischen in einem anderen Restaurant in der gleichen Straße? Wir gehen davon aus, dass beide in Angebot und Qualität etwa gleich sind. Auch das Team erhält die gleichen Sympatiepunkte.


Eine Antwort kann sein, Restaurant Eins hat die bessere Marketingstrategie, sie benutzen Marketing-Automatisierung. Ist ein wenig zu simpel gedacht, meinen Sie jetzt? Warum?


Folgendes können Sie per Marketing-Automatisierung erreichen:

  • Versenden Sie Einladungen an Ihre Kunden zu allen möglichen Anlässen, die sich sinnvoll mit Ihrem Restaurant oder Hotel in Verbindung bringen lassen
  • Gestalten Sie besondere Abende - 1. März jeden Jahres ist der Feiertag des Schweins in den USA. Weshalb nicht einen genialen Abend zum Thema Schweine-Spezialitäten (vom "glücklich aufgewachsenen Landschwein" natürlich)
  • Laden Sie zu Feiertagen mit besonderen Attraktionen ein - Tag der Rose am 12. Juni jeden Jahres - jede Frau erhält eine Rose zum Menü
  • Schicken Sie Ihren lokalen Kunden eine automatisierte SMS mit dem Inhalt - Gerade jetzt wird wieder eine unserer knusprigen Gänse in der Ofen geschoben. Wollen Sie ein Stück davon genießen? Dann sind Sie bitte heute Abend pünktlich 19:00 Uhr im Restaurant...
  • Informieren Sie über den Wechsel der Speisekarte - Erster Tag der neuen Karte - 30 % auf das 2. Menü
  • Informieren Sie - Wir haben einen neuen Service aufgenommen - Kindergeburtstag - Das Geburtstagskind wird komplett frei gehalten - Sie feiern, wir kümmern uns um alles für eine perfekte Feier


Wie dies alles technisch umgesetzt wird, ist hier nicht das Thema. Doch, sollte Sie dies angeregt haben - klicken Sie den Button für Ihren persönlichen Check...

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung medizinischer Bereich

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung im Heilberuf - Wie soll das gehen?

Falls Sie eine volle Praxis haben, könnte es sein, dass der Aufwand für ein erstes Gespräch mit einem neuen Patienten oder Klienten sehr hoch ist - Wie wäre es, wenn Sie hier viel effektiver arbeiten könnten?


Ihre Praxis wird noch nicht wirklich von Menschen wahrgenommen, obwohl Sie sehr starke Leistungen anbieten und auch echte Erfolge nachweisen können - Wie wäre es mit Online Patienten (Klienten) Gewinnung?


Gerade Ärzte und Heilpraktiker sind hinsichtlich ihrer Aktivitäten und Aussagen im Patientenmarketing gesetzlich eingeschränkt. Zumindest glauben dies viele. Jedoch bedeutet Marketing-Automatisierung im Bereich des Gesundheitswesens nicht zwingend, dass Sie für Ihre Leistungen werben.


So hat ein Kollege mit einem Arzt, der sich auf Brust-OPs spezialisiert hat, durch einen automatischen Terminierungs- und Vorbereitungsprozess unglaubliches Potential für den Arzt und sein Team generieren können.


Was wurde konkret getan:

  • Die Patientinnen können selbst und jederzeit Termine beim Arzt erstellen und erhalten eine Bestätigung per Mail/SMS
  • Zur Vorbereitung werden Informationen zum Ablauf der Untersuchung und der OP selbst versendet
  • Die Patientinnen bekommen rechtzeitig vor dem Termin alle wichtigen Fragen und einen Anamnesebogen zum Ausfüllen zugesendet
  • Vor dem Termin erhalten sie eine automatische Erinnerung per Mail und/oder SMS (je nach Daten), so dass die Rate der "vergessenen" (und damit ausgefallenen) Termine fast komplett zurück ging
  • der Zeitaufwand pro Patient sank durch vorherige Erfassung relevanter Daten enorm
  • Nach der OP werden weitere Tipps zur Nachsorge versendet, die dem Patienten eine echte Hilfe sind


Dies ist nur EIN Beispiel. Automatisierte Abläufe sind umsetzbar für jeden Heiler- oder Medizinbereich, greifen bei Ernährungsberatung und der Betreuung nach einer Entbindung. Grenzen sind nur in unserem Kopf... Machen Sie jetzt Ihren Test.

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung Vertrieb allgemein

Prozess-Automatisierung für den Vertriebsprozess

Das ist ja jetzt der "klassische" Fall für Prozess- und Vertriebs-Automatisierung, denken Sie jetzt, oder? Warum wird es dann im Vertrieb so wenig bis gar nicht genutzt? Mit Prozess- und Vertriebs-Automatisierung ist nicht gemeint das Scoring der Kunden bzw. Interessenten im CRM-System.


Bei Prozess- und Vertriebs-Automatisierung im Vertrieb geht es um Prozesse, die Teile Ihres installierten Vertriebsprozesses unterstützen oder gar automatisch abbilden.


Stellen Sie sich einmal vor - Ein potentieller Kunde fachsimpelt auf der Messe mit Ihnen zu einem ganz bestimmten Bereich Ihres Portfolios. Vom Grund her ist er begeistert von dem, was er erfahren hat. Einen Termin für ein Vorgespräch beim Kunden erhalten Sie jedoch nicht.


Der Kunde wünscht weitere Informationen. Er übergibt Ihnen seine Visitenkarte (mit der Erlaubnis, sie datentechnisch zu verarbeiten). Sie scannen noch auf dem Messestand die Visitenkarte mit Ihrem Handy, tragen in die App einen Verarbeitungs​-Tag (z. B. den Namen eines Produktes) ein und senden diese Info an Ihr Marketingsystem.


Im gleichen Augenblick wird der Interessent angelegt, der Tag wird an seinem Datensatz gespeichert. Sofort läuft eine automatische Kampagne an, der den Interessenten mit den von ihm angeforderten Informationen versorgt.


Der Kunde bekommt in Folge eine Anzahl X Informationen und schließlich die Möglichkeit zugesendet, einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Was er auch in Anspruch nimmt.


Später im Prozess, nach dem persönlichen Gespräch mit Ihnen, übermitteln Sie dem Interessenten das Angebot. Er öffnet die Mail drei Stunden später. Sie werden zeitgleich zur Öffnung des Anhangs der Mail informiert. Jetzt ist der Interessent gerade "bei Ihnen" (gedanklich beschäftigt er sich mit dem Angebot). 


Wie kraftvoll wäre es, wenn Sie genau in diesem Moment anrufen (geben Sie ihm ein paar Minuten) und geben ihm noch einmal wichtige Infos, die seine Sicherheit erhöhen? Könnte das den Ausschlag für die Auftragserteilung geben?


Für den Vertrieb sind eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten denkbar. Seien Sie an dieser Stelle offen dafür "quer zu denken". Machen Sie jetzt Ihren Check.

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung Network-Marketing (MLM)

Marketing-Automatisierung für Network-Marketing (MLM)

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung für den Vertriebsaufbau im Network-Marketing (MLM)

Der Aufbau von Netzwerkstrukturen ist eine wunderbare Anwendungsmöglichkeit für die Prozess- und Vertriebs-Automatisierung. Welcher MLM-ler wünscht sich nicht Partner für sein Team automatisch zu gewinnen? Doch wer bereits Erfahrungen in diesem Geschäft hat, der weiß, es ist nicht mit ein paar Posts in Facebook oder anderen Social-Networks getan.


Partnergewinnung hat im MLM immer etwas mit Engagement und mit Prozessen zu tun. Was würde es Ihnen bedeuten, echte automatische Prozesse zu haben, die Interessenten vom kalten Kontakt zu heißen Leads führen? Und das Ganze vollautomatisch...


Doch nicht nur die Gewinnung neuer Partner schreit nach Automatisierung. Was ist mit der Ausbildung der neuen Partner? Wie wäre es, wenn es auch hier Wege gebe, die Sie unterstützen würden, den Neuen auf die "Sprünge zu helfen". Dabei geht es nicht darum, komplett alles der "Maschine" zu überantworten. MLM wird immer ein Geschäft zwischen realen Menschen bleiben, doch Sie können filtern, wem Sie wertvolle Zeit schenken.


Die entscheidende Frage ist immer - Welche Möglichkeiten haben Sie als Sponsor effektiv Ihre wertvolle Zeit zu verwenden, um Ihr Team aufzubauen und zu fördern. Das Einzige, was Sie niemals zurückbekommen werden, ist ZEIT. Also lassen Sie uns diese optimal nutzen.

Top