Tools für Ihre Prozess- oder Vertriebs-Automatisierung

Diese Erläuterungen werden Ihnen helfen, die Möglichkeiten der Prozess- und Vertriebs-Automatisierung noch besser in Ihre Planung für den Ausbau Ihres Unternehmens einzubeziehen.

Die meisten Unternehmer verwenden seit vielen Jahren Internet, E-Mails, Videos, Audios, Digitalfotografie, Messenger-Dienste und vieles andere mehr im täglichen Alltag, in der täglichen Kommunikation.

Erst in den letzten wenigen Jahren haben sich daraus ganze Kommunikationssysteme entwickelt, die von Unternehmen in internen Prozessen, aber vor allem in der Kommunikation nach außen verwendet werden (können).

Vielleicht hatte die Inkraftsetzung der DSGVO ja auch etwas Gutes, sie hat den Umgang mit eben diesen Kommunikationskanälen in Bezug auf den Datenschutz in den Fokus sehr vieler Unternehmer gebracht.

Doch was wollen wir? Wir wollen aus den unterschiedlichen Tools Prozesse für Ihr Unternehmen kreieren, die Ihnen dabei helfen können:

  • Interessenten und Kunden automatisch über das Internet zu gewinnen
  • Automatisch über einen Internetshop zu verkaufen
  • Terminbuchungen automatisieren
  • Beratungs- (Erst-) Gespräche vorzubereiten
  • Service zu automatisieren
  • und vieles andere mehr

Also unter dem Strich - mehr Umsatz, mehr Zeit für wichtigere Dinge, abnehmen von Routine-Aufgaben, bessere Kundenbindung...

Die wichtigsten Tools

Hilfsprogramme für die Webseite (PlugIns)

Die folgenden PlugIns sind alle dem CMS WordPress zugeordnet. Sinngemäß finden Sie auch bei allen anderen Systemen (Joomla, Typo3...) ähnliche Tools. 

Alle PlugIns, die ich hier vorstelle, verwenden wir seit Jahren, um unsere Webseiten auszubauen. Wir durften beste Erfahrungen damit machen. Natürlich gibt es auch dafür eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten.

Oberfläche (Theme)

Das Theme ist neben der Oberflächengestaltung die Basis für die Möglichkeit zur Anbindung unterschiedlicher PlugIns. Unter WordPress direkt finden Sie eine Unmenge an Themes in allen Variationen. Schauen Sie sich Webseiten an und finden Sie heraus, was Ihnen gefällt, zu Ihnen passt und Funktionen bereithält, die auch Sie anbieten wollen.

Bedenken Sie, diese Themes verwenden 90 % aller WordPress-Nutzer. Es besteht schon die Möglichkeit, dass eine zweite Webseite der Ihren sehr ähnlich ist.

Wollen Sie eine individuelle Webseite gestalten, so müssen Sie nicht etwa zu einem Programmierer gehen. Sie können die unterschiedlichen Theme-Builder benutzen.

Von einem Webbaukasten wie Jimdo, Wix und ähnlichen raten wir Ihnen ab. Die Gestaltung ist heute kaum noch eingeschränkt, jedoch kann die Anbindung automatischer Prozesse zur echten Herausforderung werden.

Wir benutzen seit Jahren für unsere Webseiten das Toolset von Thrive Themes. Es beinhaltet sowohl reine und in ihrer Ausprägung komplett anpassbare Themes als auch eine Vielzahl unglaublich wertvoller PlugIns.

Erwähnen möchten wir an dieser Stelle das PlugIn Thrive Architect. Mit diesem Tool können Sie beliebige Webseiten erstellen und in allen ihren Eigenschaften (CSS-Eigenschaften der Objekte) anpassen ohne zu programmieren.

In Vorbereitung bei Thrive Themes (Herbst 2018) ist ein zu 100 % anpassbares Theme. Bei diesem können Sie dann ebenfalls auf die Eigenschaften aller Objekte direkt ohne Programmierung zugreifen. Dies ist sowohl für den Programmierer eine Erleichterung als auch für den "Laien" die Chance in eine ganz andere Liga aufzusteigen.

Wenn Sie die Zusammenarbeit und die Möglichkeiten von WordPress mit Thrive Themes kennenlernen wollen, dann schauen Sie sich den Artikel "Wordpress und Thrive Themes - Ein Traumpaar" genauer an. Hier finden Sie Anleitungen und Videos zum Selbermachen.

Thrive Themes - Thrive Architect

PlugIn zur Anbindung des E-Mail-Autoresponders

Für automatisierte Prozesse muss Ihr E-Mail-Autoresponder in das WordPresssystem eingebunden werden. Dies wird in der heutigen Zeit in aller Regel über eine sogenannte API-Schnittstelle erledigt. Für alle "normalen" Datenübertragungen benötigen Sie keine Programmierungen, die Schnittstellen bringen eine hohe Standard-Funktionalität mit.

Wir verwenden auch hier Tools von Thrive Themes. Thrive Architect und das PlugIn Thrive Leads bringen eine Vielzahl an Möglichkeiten mit, die der klassische Webseitenbetreiber kaum bis zum Ende ausnutzen wird.

Doch Vorsicht - hier ein kostenfreies oder sehr preiswertes PlugIn einzusetzen, rächt sich immer dann, wenn die geplante Erweiterung doch nicht umsetzbar ist. Dann wird "umgebaut" oder programmiert. Beides ist dann sehr teuer.

Thrive Architect bietet von Haus aus die Möglichkeit Eintrageformulare (Erfassung der E-Mail-Adresse und weiterer Daten) zu integrieren und formvollendet zu gestalten.

Beispiel für OptIn-Formular. Hier kann sich ein Besucher für den Newsletter registrieren

Thrive Leads

Thrive Leads

E-Mail-Autoresponder

Kernstück einer jeden Automatisation ist E-Mail-Marketing. Ja, uns ist bewusst, dass die Flut an ungewollten Mails auch vor Ihnen nicht halt gemacht hat. Und doch ist die aktuelle Statistik eindeutig - E-Mail-Marketing ist auch heute noch das stärkste Tool für alle automatisierten Marketingprozesse.

Das Zauberwort heißt hier Relevanz (oder auch Targeting). Das bedeutet, Sie senden an einen Interessenten oder Kunden nur die Informationen, die er bewusst angefordert hat (z. B. Eintrag in einen Newsletter) oder die durch sein Verhalten für ihn relevant sein müssen (Klick auf Link, Besuch bestimmter Webseiten usw.).

Zur Gewährleistung der Relevanz müssen Sie in der Lage sein, das Verhalten der Webseitenbesucher im Rahmen der technischen Möglichkeiten und des Datenschutzes (DSGVO) auszuwerten. Genau dafür benötigen Sie einen E-Mail-Autoresponder.

Prozess- und Vertriebs-Automatisierung mit Klick-Tipp-Funnels

Wir verwenden für die Umsetzung automatischer E-Mail-Funnels (ein Funnel ist ein auf die Reaktionen des Besuchers abgestimmter Versand von E-Mails z. B. in einem Angebotsprozess) den Autoresponder Klick-Tipp.

Dieses System bieten eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Hinsichtlich der Segmentierung (extrem relevante Zuordnung von Informationen) ist Klick-Tipp unschlagbar.

Klick-Tipp hat als deutsches System eine Reihe sehr interessanter Features, die sich natürlich im Preis niederschlagen. Doch nicht immer darf der Preis der Maßstab einer unternehmerischen Entscheidung sein.

Wer bestimmte Anforderungen hat, muss zum Mercedes greifen und wird dafür belohnt werden...

Webinar-Software

Geht es Ihnen darum, hochwertige Artikel (physisch oder digital) direkt zu verkaufen, dann sind Webinare eine sehr gute Wahl. In einem Webinar können Sie eine komplette Argumentation für den Interessenten aufbauen, so dass er das notwendige Vertrauen für einen direkten Kauf gewinnt.

Generell unterschieden wir zwischen Live-Webinaren und Webinaren, die automatisch und ohne Ihr Zutun ablaufen (sozusagen aus der "Dose", also gespeichert). Die Akzeptanz ist bei Live-Webinaren natürlich am höchsten, obwohl es unerfahrenen Zuhörern schwerfällt zu unterscheiden.

Automatische Webinare können Sie z. B. mit Webinaris (deutscher Anbieter) oder WebinarJam (US Anbieter) gestalten. Live-Webinare mit Edudip oder als kostenfreie Variante mit den Bordmitteln von Google-Youtube-Livewebinar.

Für Google benötigen Sie ein Youtube-Konto. In diesem Artikel würde es zu weit führen, dies näher zu erläutern.

Software für Mitgliederseite (Memberbereich)

Für bestimmte Informationen an die Kunden kann es sinnvoll sein, einen geschlossenen Mitgliederbereich einzurichten. Als Beispiel sei hier die Vermittlung von Informationen im Heilungsbereich genannt. Die strengen Bestimmungen der europäischen Health-Claim-Verordnung erlauben  z. B. die Verbreitung von Referenzen zu Heilungsaussagen nur in eingeschränktem Sinne. 

Allerdings dürfen Sie in einem in sich geschlossenen Bereich (Mitgliederbereich) offener damit umgehen. Bedingung ist, dass sich die Benutzer anmelden müssen, um an die Informationen zu kommen.

Um einen echten Mitgliederbereich zu erstellen, benötigen Sie weitere PlugIns. Wir haben in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem PlugIn DigiMember gemacht. Mit diesem Tool lassen sich auf sehr einfache Art und Weise Mitgliederbereiche aufbauen.

Abgesehen von der Sicherheit und Abgeschlossenheit eines solchen Bereiches, hat er noch einen wesentlichen Vorteil. Die Mitglieder haben mit der Anmeldung bereits das Vertrauen zu Ihnen bewiesen. In einem Mitgliederbereich können Sie auch wesentlich einfacher für Ihre Produkte und Dienstleistungen werben.

Natürlich nutzen Sie diesen Fakt nur einmal über Gebühr aus...

Hier können Sie Ihre persönliche Version vom Digimember-PlugIn herunterladen (Basisversion ist kostenfrei).

Videobearbeitungssoftware

Falls Sie für Informations- oder Schulungsvideos selbst Hand anlegen wollen (die Zeit dafür investieren wollen/können), dann finden Sie im Internet jede Menge kostenfreier Programme für den Video-Schnitt. Hier ist von Filmora ein interessanter Artikel dazu veröffentlicht (klicken).

Wir verwenden für das Schneiden unserer Videos das Programm Corel Videostudio. Die aktuelle Version erhalten Sie für etwa
80 Euro, Vorgängerversionen vermutlich ab 30 Euro. Dieses Programm bietet alles, was das Herz begehrt und es ist einfach zu bedienen.

Wo kommt das Rohmaterial für Ihre Videos her? Dies hängt ganz wesentlich vom Einsatz der Videos ab. Ein Firmen-Images-Video sollte nicht mit dem eigenen Handy gedreht werden. Das könnte kontraproduktiv sein. Hier bieten sich professionelle Video-Firmen an, die gleich noch ein starkes Drehbuch mit Ihnen erarbeiten.

Für Schulungs- oder Produktvideos (abhängig von der Art der Produkte und Schulungen) kann es vollkommen ausreichend sein, ein Video selbst mit Handy oder Digitalkamera zu filmen. Bitte immer überlegen, ob ein Mehr an Video-Professionalität ein Mehr an Ergebnis produziert. Dies ist nicht immer der Fall.

Video-Hosting

Auch beim Video-Hosting bieten sich kostenfreie als auch kostenpflichtige Lösungen an. Wollen Sie z. B. auf Ihrer Webseite Videos zeigen, die vom Grunde her jeder kostenfrei anschauen kann oder soll, weil sie Werbung für Sie enthalten? Dann sind als Plattformen sowohl Youtube als auch Facebook (ja, wissen viele nicht) interessant für Sie.

Diese kostenfreien Plattformen haben keine Grenze hinsichtlich der Speicherkapazität, schließlich leben sie davon, dass Menschen Ihre Videos anschauen. Sie verkaufen Werbeeinblendungen auch für Ihre Videos...

Youtube ist im Moment die größte Suchmaschine der Welt. Wenn Sie hier mit Ihren Werbevideos gut gefunden werden, können Sie über diesen Weg Traffic für Ihre Webseite kostenfrei erzeugen.

Wollen Sie Videos vermarkten (verkaufen), so benötigen Sie eine Plattform, auf der Sie die Zugriffe auf die Inhalte schützen können. Hier geben Sie Informationen nur frei, wenn ein Nutzer dafür gezahlt hat.

Für kommerzielle Anwendungen haben wir schon seit Jahren Vimeo als Hoster für uns definiert und sind sehr zufrieden. Mit
5 Euro monatlich bekommen Sie Schutzfunktionen für Ihre wertvollen Inhalte angeboten.

Audiobearbeitungssoftware

Neben der Bearbeitung von Videomaterial kann es auch einmal wichtig sein, eine Audio-Datei anzupassen. Hier empfehlen wir ganz klar AudaCity. Dies ist ein kostenfreies OpenSource-Programm, mit dem Sie alles machen können, was notwendig ist.

Hier können Sie AudaCity kostenfrei herunterladen (klick).

Audio-Hosting

Bei der Speicherung der Audio-Dateien verhält es sich genau wie bei den Videos. Speichern sie frei verfügbare Daten auf einem beliebigen Cloud-Speicher. Die Dateien, die geschützt werden sollen, vielleicht weil sie Teil eines digitalen Produktes sind, wollen ein geschütztes Hosting haben.

Für solche Zwecke eignet sich Soundcloud hervorragend (klicken).

Terminbuchungssoftware

Was wäre eine Marketing-Automatisierung ohne die Möglichkeit bei Ihnen einen Termin verbindlich zu buchen? Wichtig für ein solches Tool ist eine Implementation in den eigenen Kalender und die Möglichkeit einen Prozess für eine solche Buchung zu hinterlegen.

Es muss die Informationen sowohl dem Buchenden als auch Ihnen zur Verfügung stellen, so dass Ihre Zeit optimal geplant werden kann.

Aus der Vielzahl der Tools im Internet haben wir uns für das Tool eTermin entschieden. Bereits die freie Variante bietet alle Features, die Sie für eine schnelle Terminverwaltung benötigen.

Top
>